demeter

breitenwegerhof

regionalwert ag

Der Breitenwegerhof - seit 60 Jahren biologisch-dynamisch

Der Breitenwegerhof liegt in einem schönen Seitental des Kaiserstuhls in Eichstetten bei Freiburg und wird seit über 60 Jahren biologisch dynamisch bewirtschaftet. Zum Hof gehören 45 ha. Land, 25 Kühe mit Nachzucht, zwei Wollschweine und deren Nachwuchs, 220 Hühner und drei Bienenvölker.

Unsere Kühe - wesensgemäße Haltung mit Hörnern

Unsere behornten Kühe können vom Frühjahr bis in den Herbst hinein den Auslauf auf den Wiesen rund um den Hof genießen und sich ihr Grünfutter selber suchen. Zurück im Stall bekommen sie Heu von unseren hofeigenen Wiesen gefüttert. Zusätzlich erhalten unsere Kühe noch biologisches Erbsen-Gerstefutter aus eigenem Anbau, welches wir in kleinen Mengen als Ausgleichsfutter zufüttern.

Im Winter füttern wir unsere Kühe noch zusätzlich mit leckeren Bio-Möhren von unserem Kooperationsbetrieb Querbeet, einer benachbarten demeter-Gärtnerei. Wir verzichten vollständig auf Silagefütterung. Die meisten unserer Kälber stammen aus eigener Aufzucht. Sie werden direkt von ihrer Mutter oder einer Amme großgezogen und wachsen so auf natürliche Art gesund und kräftig heran. Aus der gesamten Milch unserer Kühe stellen wir dann in unserer eigenen Hofkäserei unsere verschiedenen Käsespezialitäten her.

Unsere Hühner - viel an der frischen Luft

Unsere 220 Hühner leben in einem Weiland Hühnermobil, einem Stall auf Rädern, der regelmäßig an einen neuen Platz auf unseren Weiden gebracht wird. So haben unsere Hühner viel Auslauf und immer frisches Grün. Die Jungtiere bekommen wir jedes Jahr von einem demeter-Aufzuchtbetrieb. Sie sind zwischen 18 und 20 Wochen alt wenn sie hier auf dem Hof ankommen. Da wir die Fütterung der Hühner noch nicht vollständig selber abdecken können, beziehen wir zusätzliches Futter von einer demeter-zertifizierten Mühle. Unser Futter besteht somit zu 100% aus Bio-Zutaten. Auf diese Weise können wir Ihnen Bio-Eier von freilaufenden Hühnern in bester Qualität anbieten.

Unsere Wollschweine

Seit Juni 2014 leben auch zwei Mangalitza-Wollschweine bei uns auf dem Hof. Sie dürfen nach Herzenslust in der Erde wühlen und freuen sich auf die Gemüsereste der demeter-Gärtnerei Querbeet. Wollschweine wachsen etwas langsamer und werden auch nicht so groß wie herkömmliche Zuchtschweine. Durch diese extensive Haltung können wir Ihnen in Zukunft auch Fleischspezialitäten von ganz besonderer Qualität anbieten.

Bienenhaltung

Mit unseren drei Bienenvölkern stehen wir noch am Anfang. Die Bienenhaltung liegt uns aber sehr am Herzen, da Bienen mit ihrer Arbeit unersetzlich sind. Als Blütenbestäuber erhalten sie die Vielfalt der Pflanzen und Tierwelt. Da das Nahrungsangebot für Insekten immer weniger wird, möchten wir hier bei uns auf dem Hof wo es noch vielfältig blüht, für einige Bienen Lebensraum schaffen.